Elternweb

Weitere Informationen zur Familienbeihilfe

Erhöhte Familienbeihilfe

Für ein Kind mit einer erheblichen Beeinträchtigung wird zusätzlich ein Betrag von € 138,30.- monatlich ausgezahlt. Die sogenannte erhöhte Familienbeihilfe muss gesondert beantragt werden.

Zur einfachen Berechnung der Familienbeihilfe können Sie den Online Familienbeihilfe- Rechner verwenden.

Kinderabsetzbetrag

Gleichzeitig mit der Familienbeihilfe wird der Kinderabsetzbetrag ausbezahlt. Dieser beträgt ab 1. Jänner 2009 pro Kind und Monat € 58,40.- und ist nicht gesondert zu beantragen.

Schulstartgeld im September

Zusätzlich zur Familienbeihilfe wird im September ein Schuldstartgeld in der Höhe von € 100,- für jedes Kind im Alter zwischen 6 und 15 Jahren ausbezahlt. Für das Schulstartgeld ist keingesonderter Antrag erforderlich, da die Auszahlung automatisch mit der Familienbeihilfe erfolgt.

Auszahlung

Alle zwei Monate, jeweils für ein Monat im Voraus, wird die Familienbeihilfe zusammen mit dem Kinderabsetzbetrag durch das Finanzamt ausbezahlt.

Antragstellung

Beantragt wird die Familienbeihilfe bei dem für den Wohnsitz zuständigen Finanzamt. Die Antragsformulare (Formular Beih 1 und Formular Beih 3 - erhöhte Familienbeihilfe) sind dort erhältlich, ebenso wie im Internet unter www.bmf.gv.at.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Mehrkindzuschlag.