Elternweb

Mehrkindzuschlag

Für das dritte und jedes weitere Kind, für das Anspruch auf Familienbeihilfe besteht und das ständig in Österreich lebt, wird ein Mehrkindzuschlag in der Höhe von € 20,- pro Monat ausbezahlt. Der Anspruch besteht nur sofern das Familieneinkommen im Jahr vor der Antragstellung eine gewisse Grenze nicht überstiegen hat.

Die Einkommensgrenze für das Jahr 2011 beträgt € 55.000,-.

Antragstellung

Der Mehrkindzuschlag muss jedes Jahr gesondert bei dem für den Wohnsitz zuständigen Finanzamt beantragt werden. Dies kann im Zuge der ArbeitnehmerInnenveranlagung (Formular L1) oder Einkommensteuererklärung (Formular E1) geschehen. Sofern keine Veranlagung erfolgt kann der Mehrkindzuschlag mit dem Formular E4 beantragt werden.

Das jeweilige Formular ist beim Finanzamt sowie online erhältlich unter www.bmf.gv.at.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend. www.bmwfj.gv.at.